Die Eichelfixierung PeniMaster PRO Basis zur Penisvergrößerung im Anschnitt
PeniMaster PRO Logo

PeniMaster®PRO Basis

Videos: PeniMaster®PRO

00:42

Standard-Handhabung des Pumpballs: Eindrücken - Aufsetzen - Druckerzeugung.


05:23

Schematische Darstellung von PeniMaster PRO (Basis) als Computer-Animation


03:50

Nachweis von Adhäsionskräften durch Kontaktflüssigkeit am Beispiel zweier Glasplatten


00:37

Ablegen von PeniMaster PRO mit Schlauchventil (Funktionsdarstellung ohne Penis, zur besseren Darstellung ohne Schleuse).


00:47

Ablegen von PeniMaster PRO durch öffnen des Drehventils (Funktionsdarstellung ohne Penis, zur besseren Darstellung ohne Schleuse).


00:47

Auftragen von ProMaster Comfort & Care auf die Membran von PeniMaster PRO.


04:04

PeniMaster PRO mit Pumpball am Penis anlegen.


00:42

Standard-Handhabung des Pumpballs: Eindrücken - Aufsetzen - Druckerzeugung.


00:47

Standard-Handhabung des Pumpballs (zum besseren Verständnis ohne montiertes Schleusensystem).


00:43

Alternative Handhabung des Pumpballs: Locker aufsetzen - Eindrücken - Druckerzeugung


00:47

Alternative Handhabung des Pumpballs: Locker aufsetzen - Eindrücken - Druckerzeugung (zum besseren Verständnis ohne montiertes Schleusensystem)


00:30

Das Einsaugen der Membran (und der Eichel) kann in mehreren Schritten erfolgen, ohne den Pumpball von PeniMaster PRO abnehmen zu müssen (zum besseren Verständnis ohne montiertes Schleusensystem).


00:38

Ablegen von PeniMaster PRO durch öffnen des Drehventils (Funktionsdarstellung ohne Penis).


00:47

Ablegen von PeniMaster PRO durch öffnen des Drehventils (Funktionsdarstellung ohne Penis, zur besseren Darstellung ohne Schleuse).


00:38

Ablegen von PeniMaster PRO durch öffnen des Drehventils (Funktionsdarstellung ohne Penis).


00:38

Ablegen von PeniMaster PRO durch öffnen des Drehventils (Funktionsdarstellung ohne Penis).


00:35

Handhabung des Schlauchventils (zum besseren Verständnis ohne montiertes Schleusensystem).


00:42

Standard-Handhabung des Pumpballs: Eindrücken - Aufsetzen - Druckerzeugung.


00:37

Ablegen von PeniMaster PRO mit Schlauchventil (Funktionsdarstellung ohne Penis, zur besseren Darstellung ohne Schleuse).


00:30

Das Einsaugen der Membran (und der Eichel) kann in mehreren Schritten erfolgen, ohne den Pumpball von PeniMaster PRO abnehmen zu müssen (zum besseren Verständnis ohne montiertes Schleusensystem).


00:42

Standard-Handhabung des Pumpballs: Eindrücken - Aufsetzen - Druckerzeugung.


03:50

Nachweis von Adhäsionskräften durch Kontaktflüssigkeit am Beispiel zweier Glasplatten


PeniMaster 100% Geld zurück
20%